Herzlich Willkommen

Aktuelles:

Boris-Siegel: Wir wurden zum zweiten Mal rezertifiziert!!

Foto: Marggraf (von links: B. Maurer, Agentur für Arbeit; S.Heß, BO-Konzept; E. Marggraf, Schulleiterin Albert-Schweitzer-Schule; R. Lamprecht-Krüger, Stellvertretende Schulleiterin; C. Röcker, BO-Konzept)

Die IHK Region Stuttgart vergibt dieses Siegel an Schulen, die sich in besonderer Weise im Bereich Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler einsetzten. Insgesamt haben 27 Schulen diese Auszeichnung erhalten. Wir freuen uns sehr, dass unsere engagierte Arbeit auf diese Art und Weise gewürdigt wird.

Der Audit hierfür hat bereits im Februar stattgefunden und wir konnten die Jury von der hohen Qualität unseres BO-Konzepts überzeugen. Ein ganz besonderer Dank geht deshalb an Stephanie Heß, die seit vielen Jahren in verlässlicher Weise und federführend unser BO-Konzept begleitet und beständig weiterentwickelt und die auf umfangreiche Art und Weise den Audit vorbereitet hatte. Ebenso geht ein Dank an Frau Röcker, die Frau Heß oft unterstützt, so wie an Frau Maurer von der Agentur für Arbeit, die – wie von der Jury bestätigt – einen besonders lobenswerten Einsatz für die Albert-Schweitzer-Schule leistet.

Auch geht der Dank an alle Lehrerinnen und Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule , die mir ihrer täglichen Arbeit unseren gemeinsamen Auftrag begleiten und den Stellenwert der Berufsorientierung gemeinsam mit der WBS-Fachschaft und unserem BO-Team unterstützen!

Einblicke vom Tag der offenen Tür:

Die neuen Anmeldeformulare für die neuen 5er sind jetzt Online. Hier geht es zum Link der Seite bitte hier klicken

Dankesschreiben Weihnachtspäckchenaktion

Kreisweite Spendenaktion zur Stärkung der Lesekompetenz

Bücher für Drittklässler von Bildungsstiftung der Kreissparkasse.

Die dritten Klassen der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) und der Ludwig-Uhland-Schule (LUS) erhalten Bücher von der Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Mit der Buchspendenaktion an Grundschulen stärkt die Bildungsstiftung die Lesekompetenz an Grundschulen.

++++++++++++++++++++

WICHTIGE ERINNERUNG:

Einführung von Schulmanager Online

Liebe Eltern,

mit Ende des letzten Schuljahres führte die Albert-Schweitzer-Schule ein Online-Portal für Eltern ein. Hierbei hatten wir uns nach ausführlicher Beratung mit der Gesamtlehrerkonferenz, dem Elternbeirat und der Schulkonferenz für das Online-Portal “Schulmanager Online” entschieden. Sie haben einen ausführlichen Infobrief und die Zugangsdaten am 23.06.2023 erhalten.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass künftig Elternbriefe nur noch digital versendet werden und bitten Sie höflich um schnellstmögliche Anmeldung auf der Plattform.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Bei Fragen zu den Zugangsdaten wenden Sie sich bitte an Frau Drews (c.drews@ass-denkendorf.de) oder Herrn Lehmann (f.lehmann@ass-denkendorf.de).

Für Ihr Mitwirken herzlichen Dank!

++++++++++++++++++++

Friedenstauben erstellt von der Klasse 2b mit Frau Reichart.

Stand 08.10.2021, 15.30 Uhr

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!
Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt wer-den. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rücken-wind“.
Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.
Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.
Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“
Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.
Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Stand 14.04.2021, 17.00 Uhr

Aktueller Fragenkatalog aus der Elternschaft mit Antworten von Frau Marggraf bitte hier klicken

Hier noch ein weiterer Hinweis:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Besucher unserer Homepage,

vielen Dank für das Interesse an unserer Schule. Auf dieser Homepage erfahren Sie, auf welch vielfältige Art und Weise sich unser Schulleben gestaltet. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Herzlichst Eva Marggraf

Rektorin Albert-Schweitzer-Schule Denkendorf

Sie befinden sich auf der Startseite der Albert-Schweitzer-Schule. Derzeit besuchen 562 Schülerinnen und Schüler die ASS. Davon gehen 132 Schülerinnen und Schüler zur Grundschule und 406 Schülerinnen und Schüler zur Realschule und 24 Schülerinnen und Schüler besuchen die VKL. Sie werden von 48 Lehrerinnen und Lehrer unterrichtet und unterstützt. Wir befinden uns auf einem ca. 24500 m² großen Schulgelände. Auf diesem befindet sich unser neu angelegter Pausenhof mit Kleinspielfeld und Weitsprunganlage, sowie mehrere Abstellplätze für Fahrräder und Roller. In der Mensa gibt es während der Mittagspause ein leckeres Mittagessen.

Collage erstellt von Klasse 4a und 4b